Bildungsveranstaltungen

Thüringer Landfrauen 2021

Neue Alternativen –
gemeinsam digital

Auch wenn sich die Zeiten geändert haben, Landfrauen nehmen nach wie vor das Leben im ländlichen Raum selbst in die Hand. Generationsübergreifend tun sie alles dafür, dass das Leben in den Dörfern lebenswert und Traditionen erhalten bleiben. Mit neuen  und ergänzenden Online-Angeboten und Aktivitäten zeigen wir, was Landfrauen können.
Gemeinsam können wir dem Prozess der Veränderungen begegnen, voranbringen und so das Leben auf dem Lande zum Wohle aller gestalten.

Online-Vortrag in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Thüringen

Stromsparen im Haushalt

 

22.04.2021 in der Zeit von 20:00 bis 21:30 Uhr

Sie möchten den Stromverbrauch in Ihrem Haushalt senken, wissen aber nicht wie? Dann ist dieser Vortrag für Sie genau richtig. Die Energieberater der Verbraucherzentrale betrachten die Stromverbraucher in einem typischen Haushalt und erklären, wie sich bereits mit einfachen Maßnahmen Kosten einsparen lassen. Dabei wird die Unterhaltungselektronik, die Warmwasserbereitung und die Beleuchtung ebenso unter die Lupe genommen wie Großgeräte zum Kühlen, Gefrieren, Waschen und Trocknen. Zudem erfahren Sie, wie ein Wechsel des Stromversorgers funktioniert und worauf Sie dabei achten müssen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist hier möglich.

Online-Vortrag in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Thüringen

Schimmel in Wohnräumen

 

05.05.2021 in der Zeit von 20:00 bis 21:30 Uhr

 

Gerade im Winter kann Schimmel in Haus und Wohnung zum Problem werden. Leuchtet es schwarz hinter dem Schrank oder unter dem Fensterbrett, ist das nicht nur ein optischer Makel. Auch für die Gesundheit kann Schimmelbefall gefährlich werden. Der Vortrag beleuchtet die verschiedenen Gründe für Feuchtigkeitsschäden wie Baumängel, eine unzureichende Wärmedämmung oder undichtes Mauerwerk. Auch die Rolle von Heizen und Lüften bei der Entstehung von Schimmel wird angesprochen. Neben den Ursachen und Risiken von Schimmel zeigt der Vortrag, welche Sanierungsmöglichkeiten es bei Schimmelbefall gibt und wie die Verbraucherzentrale Betroffenen helfen kann.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist hier möglich.